Der Verein

Als eines der größten und schönsten Feste in unserer Region lockt das viertägige Bad Homburger Laternenfest jährlich viele Tausend Besucher an. Es ist Jahrmarkt und Volksfest zugleich und bietet ein vielfältiges Veranstaltungs- und attraktives Freizeitangebot für die ganze Familie. Das Bad Homburger Laternenfest findet traditionell jedes Jahr am fünften Wochenende nach dem 1. August statt. Erstmals wurde Fest 1935 ausgerichtet und blickt somit auf eine lange Tradition zurück.

Nachdem anfangs die Stadtverwaltung Bad Homburgs, später der Kur- und Verkehrsverein für das Laternenfest verantwortlich zeichneten, wurde im Jahr 1973 der Verein zur Gestaltung und Förderung des Bad Homburger Laternenfestes e.V. (kurz Laternenfestverein) gegründet, der seitdem in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Homburg das Fest ausrichtet.

Der Laternenfestverein organisiert die Wahl und Betreuung der Laternenkönigin, deren Inthronisation, die Bands, welche auf mehreren Livebühnen in der Stadt auftreten, die beiden Festzüge, das Kinderfest, den Kinderfestzug und die Abschlussveranstaltung mit großem Feuerwerk. Diese Veranstaltungen sind seit Gründung des Bad Homburger Laternenfestes fester Bestandteil des Festes und blicken somit auf eine langjährige Tradition zurück.

Der Laternenfestverein hat rund einhundert Mitglieder, von denen etwa dreißig den Organisationsausschuss bilden. Diese wirken ehrenamtlich und bereiten ab Februar jeden Jahres mit viel Engagement und Kreativität das Fest vor und führen die Veranstaltungen des Vereins während des Festes durch. Die Bewohner unserer Stadt und auswärtige Besucher des Laternenfestes schätzen die traditionellen Veranstaltungen sehr und zeigen dieses mit hoher Teilnahme.

Der Laternenfestverein möchte diese Traditionen gerne weiterführen und das Laternenfest für Alt und Jung attraktiv erhalten und weiterentwickeln. In diesem Sinne bitten wir auch alle Anwohner, ihre Häuser und Gärten zum Fest zu dekorieren und Lichter aufzustellen. Die Geschäfte an der Festmeile laternenfestlich zu dekorieren, war zurückliegend eine schöne Tradition, wozu wir alle Inhaber auch heute wieder ermutigen.

 

Erfahren Sie auf den folgenden Seite Interessantes rund um das Fest und den Verein.